Datenschutzerklärung

1. Vorbemerkung

Nachfolgendinformieren wir Sie über die Einzelheiten zum Datenschutz beim Besuch unserer Webseite.

Die Nutzung der Website notar-hueren.de und deren Unterseiten ("Webseite") ist in der Regel ohne die Angabe von personenbezogenen Daten möglich.

Soweit personenbezogene Daten beim Besuch der Webseite erhoben werden, werden diese ausschließlich nach Maßgabe der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) verarbeitet. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten findet ausschließlich nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung statt.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der Webseite. Für verlinkte Inhalte anderer Anbieter ist die auf der verlinkten Webseite hinterlegte Datenschutzerklärung maßgeblich.

Es wird darauf hingewiesen, dass im Rahmen der Datenübertragung über das Internet Sicherheitslücken auftreten können, die sich auch nicht durch die technische Gestaltung dieser Webseite verhindern lassen. Ein lückenloser Schutz von personenbezogenen Daten ist bei der Nutzung des Internets nicht möglich.

2. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzungdieser Website verantwortlich ist:

Notar Dominik Hüren
Kalker Hauptstraße 137, 51103 Köln
Telefon: 0221 985760
Fax: 0221 854872
E-Mail: kontakt@notar-hueren.de  

Als Datenschutzbeauftragter ist bestellt:

Herr Dipl.-Inform. Olaf Tenti
GDI Gesellschaft für Datenschutz und Informationssicherheit mbH
Körnerstraße 45, 58095 Hagen
Telefon: 02331 3568320
E-Mail: datenschutz@gdi-mbh.eu

3. Webhosting

Die Webseite wird betrieben auf Servern "ALL-INKL.COM - Neue Medien Münnich", Inhaber: René Münnich, Hauptstraße 68, 02742 Friedersdorf. Beim Abruf unserer Webseiten werden automatisiert Daten erhoben und in Protokolldateien auf dem Server unseres Hosters gespeichert. Diese Daten können einen Personenbezug aufweisen. Unter den erhobenen Daten sind:
- Name der abgerufenen Webseite,
- Datum und Uhrzeit des Abrufs,
- übertragene Datenmenge,
- Meldung über erfolgreichen Abruf,
- Art des Internetbrowsers,
- Version des Internetbrowsers,
- das unter dem Browser liegende Betriebssystem mit Patch-Level,
- zuvor besuchte Seite,
- anfragender Provider,
- IP-Adressen.

Der Hoster verwendet die erhobenen Daten zum Betrieb der Webseite sowie zur Sicherstellung der IT-Sicherheit. Bei konkreten Anhaltspunkten werden die Protokoll-Daten ggf. nachträglich analysiert.

Der Hoster verwendet die erhobenen Daten zum Betrieb der Webseite sowie zur Sicherstellung der IT-Sicherheit. Bei konkreten Anhaltspunkten werden die Protokolldateien ggf. nachträglich analysiert. Vom Hoster gespeicherte Daten werden nach einem vordefinierten Zeitraum automatisch gelöscht.

Rechtsgrundlage der Datenerhebung ist Art. 6 Abs. 1S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse an der Datenerhebung ergibt sich aus den genannten Zwecken.

Eine eigene Datenspeicherung durch mich erfolgt darüber hinaus nicht.

Die von uns bzw. dem Hoster gespeicherten Daten werden nach [ZEITRAUM ] [automatisch] gelöscht.

4. Einbindung von Diensten und Funktionen

Im Rahmen der Nutzung der Webseite werden personenbezogene Daten an Dritte übermittelt, wie in diesem Abschnitt beschrieben:

a) Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Grundlage der Datenerhebung gemäß Art. 6 Absatz 1 Satz 1 DSGVO sind:
- die von Ihnen ggf. erteilte Einwilligung (Buchstabe a);
- die Verarbeitung der Informationen zur Erfüllung eines Vertrages oder der Vertragsanbahnung (Buchstabe b);
- die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Buchstabe c).

Soweit die Datenerhebung auf berechtigtem Interesse unseres Unternehmens beruht (Buchstabe f), ist im Rahmen des einzelnen Verfahrens gesondert darauf verwiesen.

b) Verwendung von Cookies

Zur Bereitstellung der Webseite werden Cookies eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die der Wiedererkennung Ihres Gerätes ermöglichen.

Cookies dienen dazu, Ihnen die Dienste der Webseite technisch zur Verfügung zu stellen. Dazu werden sogenannte Session-Cookies eingesetzt, die eine Wiedererkennung innerhalb eines Besuchs der Webseite ermöglichen. Im Anschluss an Ihren Besuch werden gesetzte Cookie automatisch von Ihrem Browser gelöscht.

Sie können der Verwendung von Cookies durch die Voreinstellungen Ihres Browsers widersprechen und das Setzen von Cookie auf diese Weise verhindern. Ich weise drauf hin, dass die Nutzung einzelner Funktionen der Webseite dann unter Umständen nicht oder nicht reibungsfrei möglich ist.

5. Betroffenenrechte

Ihnen stehen die in diesem Abschnitt genannten Rechte zu. Diese können Sie mir gegenüber geltend machen. Zur Geltendmachung nutzen Sie bitte die obengenannten Kontaktdaten.

a) Auskunftsrecht: Ihnen steht ein Recht auf Auskunft darüber zu, ob ich personenbezogene Daten über Sie verarbeite, zu welchen Zwecken ich die Daten verarbeite, welche Kategorien von personenbezogenen Daten ich über Sieverarbeite, an wen die Daten ggf. weitergeleitet wurden, wie lange die Daten ggf. gespeichert werden sollen und welche Rechte Ihnen zustehen.

b) Recht zur Berichtigung von Daten: Sie haben das Recht, unzutreffende, Sie betreffende personenbezogene Daten, die bei mir gespeichert werden, berichtigen zu lassen. Ebenso haben Sie das Recht, einen bei mir gespeicherten unvollständigen Datensatz von mir ergänzen zu lassen.

c) Löschung: Sie können von mir Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen, sofern
- die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden,
- der Zweck, für den die Daten erhoben wurden, erreicht ist,
- Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen haben und keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung besteht,
- ich einer rechtlichen Pflicht zu Löschung der Daten unterliege,
- Sie unter 16 Jahre alt sind oder
- Sie der Verarbeitung widersprochen haben und auf meiner Seite keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung bestehen.

d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie können von uns die Einschränkung der Verarbeitung verlangen, sofern
- Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreiten, für die Dauerunserer Prüfung;
- Sie Löschung verlangt haben und wir eine Löschung nicht durchführen können oder dürfen;
- Sie die Daten für die Geltendmachung von Ansprüchen benötigen, wir aber zur Löschung verpflichtet wären, weil der Zweck der Verarbeitung erreicht ist;
- Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung erhoben haben und noch keine endgültige Entscheidung erfolgt ist.
Wir werden die Daten in diesen Fällen mit einem Sperrvermerk versehen und nicht weiterverarbeiten.

e) Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, Daten, die Sie selbst im Rahmen eines Vertrags oder auf Grundlage einer Einwilligung zur Verfügung gestellt haben und die automatisiert verarbeitet werden, bei uns als gängiges maschinenlesbares Format (Datensatz) anzufordern.

f) Widerruf einer erteilten Einwilligung: Sofern Sie uns gegenüber in die Verarbeitung von personenbezogenen Daten eingewilligt haben, können Sie die Einwilligung jederzeit widerrufen. Bitte richten Sie ihren Widerruf an die oben genannten Kontaktdaten.

g) Beschwerderecht: Sie haben das Recht, sich mit einer datenschutzrechtlichen Beschwerde an die Aufsichtsbehörden zu wenden. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestraße 2-4, 40213Düsseldorf, Telefon: 0211/38424-0, Fax: 0211/38424-10, E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de. Die Beschwerde kann unabhängig von der Zuständigkeit bei jeder Aufsichtsbehörde erhoben werden. 

h) Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Siebetreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Datenverarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet. Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling:
Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber, rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen erforderlich ist, aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt. Allerdings dürfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a) oder g) DSGVO gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden.

6. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 15. März 2021.

Durch die Weiterentwicklung der Website oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter notar-hueren.de von Ihnen eingesehen und ausgedruckt werden.